OV Stadtmitte

Neues aus der Stadtmitte

Bildung als wichtigstes Gut
Landtagsabgeordneter Martin Brandl (CDU) zu Gast in Zweibrücken

Die CDU Zweibrücken lud zum bildungspolitischen Themen-abend in ihre Geschäftsstelle in Zweibrücken ein. Als Referent war der 33-jährige Landtagsabgeordnete Martin Brandl zu Gast. Brandl der seit 2009 den Wahlkreis Germersheim für die CDU im Landtag vertritt, ist neben seiner Position als wirtschaftspolitischer Sprecher seiner Fraktion auch im Bildungsausschuss vertreten.

Zu Beginn seines Impulsreferates räumte Brandl mit einigen Positionen der SPD auf. Unter anderem kritisierte er die Vorhaben der Landesregierung das "Sitzen bleiben" abzuschaffen oder die Relativierung der Notengebung. Denn diese Vorhaben stehen im direkten Gegensatz zu Positionen der CDU, die sich für eine vergleichbare Leistungsbewertung einsetzt und diese ist nur durch effektive Notengebung möglich. Des Weiteren setzt die CDU auf die Stärkung der dualen Ausbildung, um gegen den Fachkräftemangel anzukämpfen.

Im Anschluss an sein Referat gab es eine ausführliche Diskussion. Daneben Schülern, Lehramtsstudenten, Lehrern auch ein Rektor und Elternsprecher anwesend waren, konnte eine breitgefächerte Diskussion geführt werden, die die vielen Facetten der Bildungspolitik nochmals aufzeigte. In einem waren sich am Ende des Abends jedoch alle einig, und zwar darin, dass am Bildungssystem einiges geändert werden muss, um nicht langfristig den Anschluss zu verlieren.

Über 10 neue Bälle freuen sich die Jugendmannschaft und Trainer Klaus Gehlbach des SV Ixheim. Mit der Ballspende bedankt sich die CDU Zweibrücken nochmals für die Nutzung von Platz und Inventar zu ihrem alljährlichen CDU Freizeit-Fußball-Turnier. „Wir freuen uns sehr, dass unser Turnier so erfolgreich ist, so die Vorstände der CDU Zweibrücken, Ortsverband Stadtmitte Maren Müller und Judith Dahlhauser. Auch für das nächstes Jahr sind sich die CDU Zweibrücken mit dem Vorstand des SVI, Michael Renkawitz über eine erneute Austragung einig.